EQUILIBRIUM - "Erdentempel" out now!

  • geschrieben von  Nuclear Blast
  • Freigegeben in Metal Zone
  • Gelesen 576 mal
EQUILIBRIUM - "Erdentempel" out now!
07 Jun
2014

Das neue Meisterwerk der deutschen Epic-Metal-Helden EQUILIBRIUM, "Erdentempel", ist ab sofort erhältlich.

Fast vier Jahre lang hat Gitarrist, Komponist und Textdichter René Berthiaume an den neuen Kreationen gearbeitet. Herausgekommen ist dabei ein sehr emotionales und vor allem persönliches Werk, dass sich an die Wurzeln der Band zurück besinnt ohne jedoch den Bombast der letzten beiden Alben zu vernachlässigen. Melodischer Metal, kraftvoll und doch verspielt, hart und doch einfühlsam, inspiriert und doch eigenständig. Dass dabei intelligente Genre-Überschreitungen und mutig-geniale Experimente exotischer Natur nicht ausbleiben, macht das Album noch interessanter und bildet die Spitze des bisherigen Veröffentlichungstriumvirats.

Auch die Presse ist sich einig:

"ERDENTEMPEL stellt für Equilibrium in jeder Hinsicht die nächste Stufe auf der Karriereleiter dar. Ein mutiger Schritt, der das Quintett endgültig aus angestammten Genre-Grenzen führt und die dazugehörige Zielgruppe garantiert um ein Vielfaches erweitert." Metal Hammer (D) | Manuel Liebler

"Equilibrium zünden auf ihrem vierten Silberling ein prachtvolles Feuerwerk, bestehend aus reichlich Bombast, hymnischen Melodien und einem epischen Mix aus Pagan und Folk Metal. 12 massive, experimentierfreudige und nicht zuletzt, mitreißende Tracks!" EMP | Adam Weishaupt

"Gleich beim ersten Hören entfaltet "Erdentempel" seine Stärken, man will es direkt nochmal hören. 12 nie langweilig werdende Tracks der besten deutschen Pagan Metal Band. Das wohl überzeugendste weil vielschichtigste und ausgefeilteste EQUILIBRIUM Album!" LEGACY (D) | Michael Schumacher

"Der "Erdentempel" unterstreicht die Einzigartigkeit dieser Band und wird wahrlich keinen EQUILIBRIUM-Fan enttäuschen, soviel steht fest." Metalnews.de | Frank Wilkens

"…Eine famose Serie an fulminanten Glanzleistungen, mutig, überzeugt und treffsicher." Sonic Seducer |Markus Eck

"Endlich, es waldschreint und karawant mir gerade entgegen und ich bin völlig begeistert. Die Auseinandersetzung mit meiner Geschichte aus ferner zeit scheint sich im "Stein meiner Ahnen" fortzusetzen. Ich möchte mich hiermit auch bei meinen Nachbarn, den Mitfahrern im Auto und den Fussgängern auf der Strasse für das dumpfe Stampfen in ihrer Nähe entschuldigen. Laut ist es aber einfach geiler!" Bernhard Hoecker

Holt Euch das Album direkt hier: http://media.nuclearblast.de/shoplanding/2014/equilibrium/erdentempel.html

Mehr zu "Erdentempel": Videoclip "Wirtshaus-Gaudi" | Making Of Videoclip | Track-Video "Karawane"Album Trailer I | Album Trailer II’Track-by-Track I | Track-by-Track II Track-by-Track III

Quelle: http://goo.gl/gQVcEv


Kannst du auch solch einen Artikel verfassen? Dann bewerbe Dich jetzt und werde noch heute Author auf Metal-FM.com. Hier geht es zum Formular



Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Reviews

  • [Review] Animal Drive - Bite!
    [Review] Animal Drive - Bite! (AS) Kroatien eines der beliebtesten Urlaubsziele der deutschen mit Ziele wie Zagreb, KrK oder Dubrovnik. Aber auch Herkunftsland von Dino Jelusic, Sänger der Rockgruppe Animal Drive. Die aus Zagreb stammende Band, wurde 2012 von eben jenem Dino Jelusic gegründet, der der wichtigste Songwriter und treibende Kraft hinter dem Sound der Band ist.
    Schreiben Sie den ersten Kommentar! weiterlesen...
  • [Review] Global Scum - Hell Is Home
    [Review] Global Scum - Hell Is Home Global Scum ist ein Soloprojekt von Manuel Harlander. Auf seinem Silberling Hell Is Home hat Manuel Harlander die Texte und Musik geschrieben, alle Instrumente gespielt und auch den Gesangspart selbst übernommen. Nun aber zum Album Hell Is Home. Betrayed beginnt sehr ruhig und wechselt dann in ein Gewitter aus eindringlichen Riffs mit noch etwas dezenten Drums. Was aber nicht so bleibt, denn mit Einsetzen der Vocals kommen Double Bass Drum und die Rhythmiken des (Melodic) Death Metal klar zum Vorschein. Betrayed ist durchzogen von Speed und Midtempo. Jedoch sind die knapp drei Minuten Spielzeit sehr schnell vorbei. Von Betrayed geht…
    Schreiben Sie den ersten Kommentar!
Mehr Metal-, Rock- und Gothic Reviews

Gallery

M.-FM.com News

Mehr Interne Meldung vom Metal Radio, Metal (Fan) Magazin und Metal Communiy, Metal-FM.com

Netzwerk

freizeitradio 88x31 Das Metal-Newsportal: + + + Die aktuellsten News aus der Szene auf einen Blick + + + stndlich aktualisiert + + + Auch als RSS-Feed abonnierbar + + + Bloggerei.de Poisonous Sounds Verticals Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Karl – Heinz Schultze

© 2013 - 2018 by KHS Media & Rundfunk Production & Metal-FM.com. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern!